Banner



RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#31 von Puzzle , 07.02.2011 13:01

Zitat von Senta
Eh, keinen Streit. Aber vielleicht eine Massnahme um die Katze einfach fernzuhalten.... Müsste irgendwie machbar sein. Muss nicht bös gemeint sein - aber die sollte einfach in dem eigenen Revier bleiben!!!



Das ist bei Freigängerkatzen quasi unmöglich, es sei denn man will ihnen so ein E-Halsband und nen unsichtbaren Zaun antun. Die kommen ja überall drüber. Dann müsste man sie quasi nur drinnen halten und das ist auch wieder bei Katzen, die Freigang schon kennen, manchmal unmöglich, die werden dann unsauber, ungenießbar und unglücklich. Ist schon irgendwie blöd die Situation.

Wir versuchen ja auch vergeblich, unsere Katzen von den Fallen der Jäger fernzuhalten. Obwohl einige schonmal drin gesessen haben, hilft es nix. Entweder wir sperren sie ins Haus (das gibt Mord und Totschlag auf Dauer) oder wir lassen sie raus und leben mit dem Risiko. Wobei der Jäger sie nicht umbringt, aber sie sitzen dann halt relativ lange da drin. Zu einem Radius erziehen kann man Katzen nicht, diese unsichtbaren Zäune sind echt die einzige Möglichkeit und das würde ich nicht machen.

Einen Sichtschutz für die Hunde finde ich auch eine gute Idee, die das Problem vielleicht schon löst.


 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010

zuletzt bearbeitet 07.02.2011 | Top

RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#32 von Senta , 07.02.2011 14:25

Denke dabei nicht daran die Katze vollkommen ihrer Freiheit zu berauben. Meinte nur eine Methode um sie gerade von DIESEM Garten fernzuhalten. Da könnte z.B. ein Sprinkler reichen!!! Soweit ich weiss, mögen die meisten das Wasser nicht so gern - vielleicht bleibt sie dann fern. Ansonsten hätte ich von gewisse Töne gehört - wobei ich nicht weiss ob das dann nicht auch den Hunden ein Stress bereiten könnte. Wird vermutlich auf die Stärke draufkommen...

Kenne mich bei Katzen nicht aus - aber es muss möglich sein ihr mindestens EINEN Garten ungemütlich zu machen! Dann geht sie halt zum Nachbar auf der anderen Seite eventuell!


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#33 von Puzzle , 08.02.2011 10:08

Zitat von Senta
Meinte nur eine Methode um sie gerade von DIESEM Garten fernzuhalteDn



Ach so, das klang so als ob der Katzenbesitzer sorgen müsste, dass sie da nicht hin geht und das ist sehr schwer möglich. Wasser.... Katzen gewöhnen sich daran. Honig ist schon mehrmals in den Teich gefallen, aber es hält sie nicht davon ab, immer noch direkt am Wasser zu sitzen und drin herum zu angeln. Sie kann halt inzwischen schon viel besser schwimmen
Jemand, den ich kenne und der Vogelliebhaber ist, stürmt jedesmal, wenn er in seinem Garten eine Katze sieht, mit Wasserpistole nach draußen und verpasst ihr eine Dusche. Bisher (er macht das jetzt glaube ich 20 Jahre) hats nicht nennenswert was geholfen.

Beim Sprinkler wär da dann auch noch der Wasserverbrauch plus dass man an nicht besonders trockenen Tagen dann vermutlich keinen Garten mehr hat, sondern eine Schlammlandschaft. Das mit den Tönen hab ich auch gehört, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass das für die Hunde auch unangenehm ist.
Es gibt auch Pflanzen, die Katzen angeblich ganz iiiih finden sollen, die heißen direkt verpiss-dich-Pflanze :-D
Helfen aber wohl auch nicht immer. Katzen sind echt ein ziemlich spezielles Völkchen. Mir fällt da jetzt nicht wirklich was ein, außer eben einem Sichtschutz, so dass sie die Katze nicht schon frühzeitig sehen, aber wenns Nasenhunde sind, brauchen sie die Sicht nichtmal.

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#34 von Senta , 08.02.2011 10:21

Vielleicht am Zaun am anderen Ende Leckerli Spiele machen oder was interessanteres verstecken. Dann sind die Profi Nasen damit befasst etwas spannenderes zu finden als die Katze!!! Ist aber echt blöd, dass man die nicht bändigen kann. Ich hatte in meiner Wohnung früher mal eine Katze...die ist vom Balkon gegenüber immer auf meinem Balkon rüber gekommen um in einem unserer riesen Töpfe mit Rasen zu kacken! Im Vorbeigehen hat das Vieh dann meist bei der Balkontüre der Senta den Stinkefinger gezeigt die dann drinnen in der Wohnung einen hysterischen Bell-Anfall gekriegt hat.

Irgendwann hat es gereicht und ich ließ die Balkontüre einfach öfters offen... Da hat sich das Katzenvieh sehr bald umgewöhnt! Vielleicht kann man den Nachbar überreden einen Hund zu kaufen!


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#35 von puppimaus , 11.02.2011 12:58

war jetzt zwei wochen zu hause, keiner war am zaun, obwohl sie nicht wußten, wann und ob sie beobachtet werden. wahrscheinlich hatte mein fluchen beim zaun reparieren abschreckende wirkung. oder unser herr nachbar, der siroko und hope mit der schaufel zurück gejagt hat, wie ich im nachhinein erfahren habe. am montag, wenn ich wieder arbeiten gehe, werde ich dann mehr wissen.
neue fotos von meinem pezi-bär :








puppimaus  
puppimaus
Welpe
Beiträge: 40
Registriert am: 29.06.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#36 von Grace , 11.02.2011 13:01

er ist so ein hübscher kerl !
hoffe du findest bald das richtige zuhause für ihn und dass die zaunausbrüche aufhören !


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#37 von puppimaus , 11.02.2011 13:10

vielen dank, jetzt heißt es abwarten und schauen, was nächste woche passiert.


puppimaus  
puppimaus
Welpe
Beiträge: 40
Registriert am: 29.06.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#38 von lucky , 11.02.2011 18:51

ein wunderschöner wuff. ich hoffe auch, dass er bald ein zuhause findet.


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#39 von puppimaus , 11.02.2011 19:19

wisst ihr, jeden tag, den er länger bei mir ist, umsomehr hänge ich an ihm. kann meinen mann nicht dazu bringen, daß ich ihn behalten darf, egal was ich schon versucht habe.
mir ist eigentlich zum heulen,darf gar nicht daran denken,wenn wir doch platz finden, wie es mir dann geht.
vielleicht sollte ich mir einen anderen mann suchen, der mich samt meinen vier hunden will.


puppimaus  
puppimaus
Welpe
Beiträge: 40
Registriert am: 29.06.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#40 von lucky , 11.02.2011 20:12

Zitat von puppimaus
wisst ihr, jeden tag, den er länger bei mir ist, umsomehr hänge ich an ihm. kann meinen mann nicht dazu bringen, daß ich ihn behalten darf, egal was ich schon versucht habe.
mir ist eigentlich zum heulen,darf gar nicht daran denken,wenn wir doch platz finden, wie es mir dann geht.
vielleicht sollte ich mir einen anderen mann suchen, der mich samt meinen vier hunden will.



ich kann mir gut vorstellen dass du an dem hübschen hund dein herz verloren hast. du hast ihn doch schon länger und mit ihm viel gemeinsam erlebt. tja- einen anderen mann suchen.....hmm.....wenn bei euch sonst alles harmonisch ist.....schwer....
ich denke du hast dir schon den mund wund geredet und er lenkt wegen dem hund nicht ein. schwer deine situation- hund- mann- kein platz für den hund usw.
ich kann dir echt nur wünschen- dass sich bald alles positiv verläuft- für euch und den hund


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#41 von Senta , 11.02.2011 20:42

Zitat von puppimaus
wisst ihr, jeden tag, den er länger bei mir ist, umsomehr hänge ich an ihm. kann meinen mann nicht dazu bringen, daß ich ihn behalten darf, egal was ich schon versucht habe.
mir ist eigentlich zum heulen,darf gar nicht daran denken,wenn wir doch platz finden, wie es mir dann geht.
vielleicht sollte ich mir einen anderen mann suchen, der mich samt meinen vier hunden will.



Naja... Wenn so wenig Verständnis für die Leidenschaft des Partners da ist, dann geht es eh meist nimmer lang gut!!! Was anderes ist es, wenn Du das Gefühl hast dass sonst alles wirklich schön ist und harmonisch passt... Aber wenn es generell nimmer das Richtige ist - dann ist der erster Schritt oft der schwerste - und dann fügt sich alles wie es kommen soll!!!

LG Vivien.


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#42 von Grace , 11.02.2011 21:14

es spricht sehr für dich, dass du immer mehr an ihm hängst. du hast scheinbar zu ihm mittlerweile eine bindung aufgebaut und erkennst immer mehr sein wunderbares wesen. das macht ihn für dich zu etwas besonderem und diese erkenntnisse, diese empfindungen sind sehr wertvoll im leben. natürlich muss man im leben abwägen, was wichtiger ist und prioritäten setzen. diese entscheidung kannst nur du alleine treffen. ich wünsche siroko wirklich von herzen, dass die entscheidung zu seinen gunsten ausfallen wird. ein heim wo er akzeptiert wird, egal ob bei dir oder bei anderen menschen, die ihn so nehmen wie er ist !


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#43 von puppimaus , 13.02.2011 09:10

oft entscheiden sich die dinge von alleine. gestern morgen besaß meine älteste "die frechheit" zu mir ins bett zu kommen. hat der rüpel doch glatt theater gemacht und geknurrt.
hab ihm zwar gezeigt, daß das so nicht geht, aber mein herz war fast in der hose. die beiden waren sich von anfang an nicht grün, hatte doch das gefühl, es würde sich bessern.
so kann man sich täuschen.
na ja, und mittlerweile sieht der kompromiß mit meinem mann so aus, daß siroko nicht bleiben kann, aber hope schon. hope gebe ich nur dann her, wenn ein wunder geschehen sollte und sie gemeinsam einen platz finden. mit gewalt will ich die beiden nicht trennen.






puppimaus  
puppimaus
Welpe
Beiträge: 40
Registriert am: 29.06.2010


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#44 von Senta , 13.02.2011 09:30

Ist mit "meine älteste" ein Kind gemeint???

LG Vivien.


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Siroko ein ca.1,5 jähriger Kuvasz/Goldenretrievermix Rüde

#45 von puppimaus , 13.02.2011 09:58

um gottes willen, NEIN ! habe drei weibchen, flo-meine älteste-ist 9. sie war immer rudelchefin, aber jetzt hat der junge rüpel ein problem damit. sie ist halt eine richtige "rüdin" im gegensatz zu den beiden anderen.


puppimaus  
puppimaus
Welpe
Beiträge: 40
Registriert am: 29.06.2010


   

Staff Bull sucht Dich
Ca. 3 - 4-jähriger supersüßer kleiner Border-Mix-Bär (noch in Bulgarien)



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen