Banner



Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#1 von Merlin3 , 28.08.2010 17:35

Diesen süßen Buben habe ich letztes Jahr mit vermittelt ... Hier ein Foto vom Baby:



kurz drauf:


Er stammt aus einer Kurzhaarborderhündin, die im Heim in Colmar (France) verstorben ist und der gesamte Wurf kam nach Usinigen auf PS. Dort wurde EXTREM viel gemacht - viele erwachsene Hunde zur Sozialisation, Pferde, Kindergartengruppen und und und ... ich habe noch mindesten 2 Mio Fotos aus der Zeit.
Der hübsche Bub zog dann nach München ... alles klang sooo toll! Tja und jetzt bekam ich die Verkaufsanzeigen gemailt:

http://www.haustier-anzeiger.de/hunde/ra...d_72940718.html

Alle Hundes des Haushaltes stehen wohl zum Verkauf - es steht in einer der Anzeigen etwas von Trennung
Suuuuuper traurig das ganze!
Bitte bitte hört Euch mit um ... Ein guter (!) Platz für die Trennungswaisen wäre so schön ...

Zu einigen der Geschwister von dem Borderbuben habe ich noch Kontakt und die sind echt TOLL! Sehr sensibel, aber auch - bei etwas Führung - sehr unkompliziert. So sieht Claire = die ähnlichste seiner Schwestern - aus:

http://tierheilbehandlerin.de/hunde/

Kontakt direkt zu Eva = derzeitige Besitzerin: 0173/5311043 oder 089-37419013

Und hier noch die anderen Anzeigen:

http://marktplatz.nordclick.de/5-jaehrig...ause/a72797108/

http://www.haustier-anzeiger.de/hunde/ra...d_72940683.html

Traurige Yvonne - aber auch hoffend, dass sie ein spitzen Endplatz finden!


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#2 von Senta , 28.08.2010 17:44

Yvonne - erstmals danke Dir....

Und dann kann ich nur sagen, der Wuff ist einfach traumhaft schön - ein Wahnsinn... Werde es auf alle Fälle weiterleiten... Nehme an, man müsste den Hund von Deutschland holen?

LG Vivien.


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#3 von Merlin3 , 28.08.2010 17:49

Ich gehe davon aus, dass er (noch) bei Herrchen in München ist ...

Und ich wünsche mir SO SEHR, dass gerade DIESER Hund endlich ankommen darf ...

Daumendrückende Yvonne

ps.: Wenn er ist, wie seine Geschwister, ist er fix ein top Reitbegleit-/Agility-/Dogdance-Hund ;-)


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#4 von Grace , 28.08.2010 18:45

also der bandit ist ja voll zum

der hat vielleicht eine süsse knuffige ausstrahlung ... ich werde sehr gerne die infos weiterleiten !
halte ganz fest die daumen dass er einen superschönen neuen platz findet !


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#5 von Puzzle , 28.08.2010 20:32

Das ist ja ein hübscher Kerl. Hoffentlich findet er ein gutes neues Zuhause.


 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#6 von Fangonette , 28.08.2010 20:42

Ich drück ganz fest die Daumen, dass Bandit bald ein tolles, neues Zuhause findet, in dem er dann sein Leben lang bleiben kann.


 
Fangonette
Moderator
Beiträge: 4.012
Registriert am: 22.02.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#7 von Eisifrauchen , 28.08.2010 21:58

Hier sind auch die Daumen gedrückt!

Ich verstehe die Situation nicht ganz, wie kann es sein das man nur wegen einer Trennung seine Tiere hergibt? Es gibt doch immer irgendeinen Weg, wenn man will.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

 
Eisifrauchen
Junghund
Beiträge: 112
Registriert am: 19.07.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#8 von Merlin3 , 29.08.2010 12:43

Zitat von Eisifrauchen
Hier sind auch die Daumen gedrückt!

Ich verstehe die Situation nicht ganz, wie kann es sein das man nur wegen einer Trennung seine Tiere hergibt? Es gibt doch immer irgendeinen Weg, wenn man will.




Leider in diesem Fall wohl nicht


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#9 von Senta , 29.08.2010 17:17

Zitat von Merlin3

Zitat von Eisifrauchen
Hier sind auch die Daumen gedrückt!

Ich verstehe die Situation nicht ganz, wie kann es sein das man nur wegen einer Trennung seine Tiere hergibt? Es gibt doch immer irgendeinen Weg, wenn man will.




Leider in diesem Fall wohl nicht




Ich habe es leider sehr oft gehört, dass gerade bei Trennungen sehr oft die Hunde auf der Strecke bleiben... Vielleicht ist es einfach oft psychologisch so, dass man bei einer Trennung mit alles aus der "Vergangenheit" einfach brechen will: und dazu gehören leider auch die Hunde! Oder man konnte die Hunde gemeinsam betreuen aber einer alleine schafft es nicht.... Oder aber auch, es ist finanziell nimmer möglich für einen Alleine weil auch die Trennung selber oft viel kostet (getrennte Wohnungen etc etc.).

Es gibt viele Gründe - traurig ist aber eben, dass der Unschuldigste wieder mal dafür büssen kann!

LG Vivien.


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#10 von Merlin3 , 01.09.2010 11:08

Zitat von Senta
Oder man konnte die Hunde gemeinsam betreuen aber einer alleine schafft es nicht.... Oder aber auch, es ist finanziell nimmer möglich für einen Alleine weil auch die Trennung selber oft viel kostet (getrennte Wohnungen etc etc.).




Das ist es wohl am ehesten ...
Es geht immerhin um 4 Hunde *schnief* ...

Ich bete weiterhin, dass für die Hunde ein endgültiges schönes Zuhause gefunden wird.

Yvonne


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#11 von lucky , 01.09.2010 11:28

der ist ja sowas von schön- hoffe das er einen traumplatz findet- natürlich auch die anderen - der aussie ist ja auch ein prachthund.
drücke die daumen

 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#12 von Felloma , 01.09.2010 20:07


..für jeden Hund ein großes Glücksklee!!!
Wirklich schöne Tiere...die ein schönes Zuhause verdienen....*mitfestedieDaumenunddickenZehendrück*

Gib´s schon irgendetwas neues?

LG
Karin


Mit einem kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede! (Louis Armstrong)

 
Felloma
Alpha Wolf
Beiträge: 1.716
Registriert am: 31.01.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#13 von Merlin3 , 04.09.2010 19:22

Zitat von Felloma
Gib´s schon irgendetwas neues?
LG
Karin



Leider nein ---

Bitte verbreitets so weit als möglich ...

DANKE
Yvonne


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#14 von Senta , 04.09.2010 19:56

Das gibt's ja nicht... So ein hübscher, schöner Hund!!! Der MUSS doch bald ein Zuhause bekommen!!!


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Bandit - Kurzhaarborderbub 1,5 jährig s/w

#15 von Merlin3 , 17.10.2010 18:58

Bandit lebt leider nicht mehr

Er hatte wohl eine ganz schlimme Entzündung und die inneren Organe waren wohl auch schon angegriffen ...

Mach's gut mein Süßer ... wir sehen uns wieder *schnief


 
Merlin3
Kampfschmuser
Beiträge: 341
Registriert am: 24.08.2010


   

Smiley...sucht...
muss dringend raus! sanfter Rüde wurde übelst zusammengebissen - und muss nun wieder zurück in den Zwinger!



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen