Banner



RE: Berührende Dechanthof-News

#31 von Grace , 05.05.2010 11:58

@Vivien:
mach ich gerne ! werde anfang nächster woche anfragen, denn bis dahin sind dann schon einige spenden wiederum eingelangt und gaby soll mir mal eine "zwischenbilanz" sagen.

@Senta:
du kannst ja dein frauchen ordentlich um die pfote wickeln ... also das schaffst du ganz sicher.
ich kenne ja deine speziellen gourmet-wünsche ... ich backe dir für deine "überredungskunst" demnächst eine rindsleber-torte ... die welche du soooo gerne magst ... o.k. !?!


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#32 von Nuki , 05.05.2010 12:23

UIIIII was kriegen denn Eure Hunde für tolle Sachen???

LG
Mona

 
Nuki
Alpha Wolf
Beiträge: 2.534
Registriert am: 02.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#33 von Grace , 05.05.2010 13:01

Zitat von Nuki
UIIIII was kriegen denn Eure Hunde für tolle Sachen???
LG
Mona



verwöhnfaktor hoch zehn kann ich nur sagen


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#34 von Blue-Sky , 05.05.2010 16:37

@Lucky: Supiiii dankeee :D!!

@Senta: Whoooooooooow der Bildschirm ist ja der Hammer!!!
Voll süßes Foto *g*

LG,
Bina

 
Blue-Sky
Moderator
Beiträge: 4.270
Registriert am: 06.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#35 von Fangonette , 05.05.2010 17:30

Uiii.... ja, DER Bildschirm, kann ich verstehen, dass du da gern davor sitzt .
Whow, Sentas Anforderungen sind ja fast schon enorm schwer gerecht zu werden - aber ich weiß schon, womit ich sie bestech, dass ich mir es auch mal erlauben darf, ihr hübsches Gesicht zu streicheln. (Tja, Sentalein, ich glaub, jetzt musst du da durch....).
Marion, LAMM-Torte, Rind ist nicht so hoch im Kurs, oder willst du die Prinzessin weniger als 100% zufriedenstellen?


 
Fangonette
Moderator
Beiträge: 4.012
Registriert am: 22.02.2010


RE: Berührende Dechanthof-News

#36 von Grace , 05.05.2010 18:52

Zitat von Fangonette

Marion, LAMM-Torte, Rind ist nicht so hoch im Kurs, oder willst du die Prinzessin weniger als 100% zufriedenstellen?



da muss ich dir recht geben !!! über lamm geht nix mehr ... dass ist das absolute optimum ... aber pssssssst ... wie ich senta kenne kauft sie sich dann die so hoch stehenden lamm-torten-aktien und wird noch mega reich damit ... indem sie das geschäft ihres lebens macht und das noch zu hohen preisen verkauft .......

*looooool* ..... jetzt artet's aus .....


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#37 von Flemo , 05.05.2010 19:44

OJE!!!! Flecki war nur kurz am PC und jetzt versucht sie die Reste vom Lamm - mix in Ihrem Magen zu verstecken ..... Bitte kein Wort mehr über Leckerlis!!!!!!!!!


Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.

 
Flemo
Kampfschmuser
Beiträge: 379
Registriert am: 01.04.2010


RE: Berührende Dechanthof-News

#38 von Senta , 06.05.2010 09:16

Liebe Marion,

Mit Rind wirst Du mich da nicht abspeisen... Muss schon ein Lamm sein oder Reh...ja? Ich erinnere mich wage an so ein tolles Stück Lammleber vom Grill...weisst Du noch??? Die Bio-Lämmer vom Bauer...? DAS hat geschmeckt...man!!! Ich konnte überhaupt nicht verstehen warum Vivien damals auch diesem Dackel was davon gegeben hat!!! Teile von MEINEM Lamm!!!

So... Nun meine Forderungen... Wenn das nächste mal zwei solche Lämmer ins Haus kommen, will ich wieder meinen Anteil... Und zwar nicht nur vom guten Fleisch...hätte gerne auch ein Stückchen Leber.... Ja... Ich habe da Fraudi nämlich fast schon so weit dass sie mir zustimmt.

Vivien hat nämlich gestern ganz verwundert geschaut wie ich ihr gesagt habe, dass die Wuffs im Dechanthof ein Auslauf brauchen und sie möge was spenden... Da sagte sie glatt: "Erstens, wo hast Du das denn wieder gehört...und zweitens, seit wann interessierst Du Dich für Tierschutz..... Hmmmmmm????" Puh, da bin ich ganz groß in Erklärungsdrang gekommen...aber wie immer, muss dann halt das Gracilein herhalten... Ich erklärte einfach, dass mir das die Grace gesagt hat und dass sie meinte dass IHR Frauchen auch was tut.... Da merkte ich wie Frauchen plötzlich nachdenklich wurde... Um eins noch draufzusetzen sagte ich dann ganz geschickt: "Ach ja, und das Gracilein ist glücklicher wenn sie weiss dass es den anderen Wuffs auch gut geht....weisst eh wie sensibel sie ist...??? Ja und ich mag die Grace wenn sie recht lustig ist und in guter Laune...sonst spielt sie weniger mit mir."

So, ich glaube...damit hab ich sie :) Tra la la... Man, ist es schön so ein verdammt gescheiter Sheltie zu sein... Diese Frau habe ich perfekt abgerichtet und ich sags euch: ich habe nicht mal einen Clicker gebraucht!!!

LG Senta.


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#39 von Nuki , 06.05.2010 11:01

Zu köstlich!!!! Aber genauso könnte sie denken die kleine Maus.
So eine starke Persönlichkeit wie diese Dame ausstrahlt sieht man nicht oft
bei Shelties. Aber sie ist wirklich eine ganz Große!!!!!

 
Nuki
Alpha Wolf
Beiträge: 2.534
Registriert am: 02.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#40 von Senta , 06.05.2010 12:38

@Nuki...

Schön, dass Du sie auch so siehst Mona... Aber der "Große" ist ja auch nicht grad zimperlich... Dein Nuki ist ja ein echter Held :) Ich finde, dass Shelties ein Löwenherz entwickeln können, wenn sie irgendwie auch gefördert werden... Sie sind eine sehr mutige und kräftige Hunderasse. Irgendwie habe ich mich schon lange darin verliebt... So sehr ich die Borders liebe wegen ihrem "will to please" und ihre Intelligenz - so sind mir die Shelties wegen ihrer Selbständigkeit, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten immer ohne Hilfe zum Ziel zu kommen auch sehr ans Herz gewachsen...

:)


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#41 von Grace , 06.05.2010 12:52

super senta !!! du bist seeeeehr gescheit und die sache mit der leber bei unserem nächsten bio-lamm ... da helf ich dir *zwinker*, wirst sehen da fällt sicher wieder was für dich und grace ab !


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace

 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009

zuletzt bearbeitet 06.05.2010 | Top

RE: Berührende Dechanthof-News

#42 von Nuki , 06.05.2010 12:53

Naja - so ganz kann ich das nicht unterstreichen. Der Nuki ist zwar sehr sehr neugierig aber
er stellt sich immer hinter mich. Er probiert zwar - aber so selbständig wie meine Gina war, ist
er nicht - ist aber auch ganz klar, denn sie war erstens viel älter und zudem eine ganz andere
Rasse mit einer gewissen Härte muss ich sagen. Er wird - je älter er wird - finde ich mutiger.

Aber ich finde, dass Deine Maus schon mehr Selbstbewusstsein hat - so würde ich sie jetzt
einschätzen. Senta kommt mir vor, wirklich als ob sie gar nichts umhauen könnte.

Beim Nuki weiß ich, dass er anfangs immer eher etwas zögerlich ist gegenüber neuen Situationen. Aber
er lässt sich auf alles hinführen weil er mir vertraut. Sachen die er 2 oder 3 x gut gemeistert
hat steckt er als abgehakt weg. Aber vom Selbstbewusstsein - gerade in der Rettungshundearbeit -
würde ich mir manchmal etwas mehr wünschen. Ist sehr schwierig. Sein Verhalten ist eigentlich
aber gut, denn er testet immer erst bevor er sich in eine fremde Situation begibt. Deshalb ist
es mir auch immer wichtig gewesen, dass er viele positive Erlebnisse sammelt. Wenn ich heute
sage er soll wo rein gehen - auch wenn es ihn unheimlich ist - geht er auch - weil er mir vertraut.
Aber er fühlt sich nicht wohl - das merkt man ganz deutlich. Shelties habe ich als sehr sehr
sensible Rasse kennengelernt. Sehr feinfühlig auf meinen Gemütszustand und sehr lieb im Umgang
mit anderen Tieren. Ich habe schon lernen müssen bei ihm, dass ich völlig anders mit ihm arbeiten
muss als bei meiner Gina. Aber das ist auch eine schöne Art des Arbeitens. Aber es erfordert auch
sehr sehr viel Geduld. Gerade in der Rettungshundearbeit haben wir schon einen sehr sehr langen
Weg der Ausbildung hinter uns und wir werden nicht auslernen ;-)
Da stecken andere Hunde sowas leichter weg als mein kleiner sensibler Schatz! Und gerade deshalb
bin ich auch sehr sehr stolz auf ihn, denn er hat gelernt mir zu vertrauen und dadurch macht er seinen
Job - auch wenn er viel lieber bei mir wäre als diese Menschen im Wald zu suchen, die er eigentlich
ja gar nicht braucht ;-) und viel lieber mit mir schmusen würde ;-)

 
Nuki
Alpha Wolf
Beiträge: 2.534
Registriert am: 02.12.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#43 von Senta , 06.05.2010 13:14

@nuki

OT (mea Culpa...nicht steinigen)

Ich denke mir, dass es gut ist wenn Hunde etwas vorsichtiger sind und mehr abwarten... Ich würde es mir manchmal auch von Senta wünschen, weil sie mir nicht selten einen Herzinfarkt verpasst... (z.B. wenn sie sich plötzlich breit kläffend vor mir steht und glaubt Stiere verbellen zu können und mich beschützen zu können???). Es wird aber einen Grund haben - und zwar war Nuki nicht Rudelführer in Deinem Rudel. Er hatte eine Ältere, Erfahrenere Hündin auf die er sich immer verlassen konnte und hat vermutlich (wie es sich für einen jungen Hund gehört) immer ihrer Führung gefolgt: hat sich also so entwickelt dass er eher gerne folgt...

Senta ist in ihrem quasi "Rudel" die ältere und auch die die eigentlich immer führt... Von dem her ist ihr Verhalten auch klar. Da geht sie vor und Grace wartet ab... Lustig sind immer wieder die Ausnahmen... Und zwar immer dann wenn Grace glaubt dass sie Senta vor größeren Hunden verteidigen muss!!! Da kann sie plötzlich zu einer Mega Bestie werden... Passt der Senta zwar in der Regel überhaupt nicht und dann kriegt das Gracilein auch gelegentlich eine auf dem Deckel!!!

Nuki leistet unglaubliches und wird auch immer mutiger weil er immer mehr auch merkt dass er Dir vertrauen kann... Mir ist dieser Gentleman einfach sehr lieb... Ich weiss nicht ob ich mir z.B. mit Senta trauen würde eine Trümmersuche oder ähnliches zu machen - weil so wie dieses Mädchen drauf ist, will sie unbedingt und immer zum Erfolg kommen und "scheisst sich" nix. Das kann unter Umständen auch Gefahren mit sich bringen....

Ich lerne aber auch gerade meinem Hund mehr zu trauen und auch mehr zuzutrauen... Hatte viele Gespräche mit meiner Ausbildnerin bezüglich "zu viel Mut"...und kriege immer wieder die Antwort: "Lass sie, sie kann das gut abschätzen..." Bislang hat Senta immer recht behalten (was auch frustrierend ist da ich mir bescheuert vorkomme)... Also werde ich ihr wohl trauen lernen müssen....

Ende OT


 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Berührende Dechanthof-News

#44 von Nuki , 06.05.2010 13:27

Vivien Du hast das genau richtig erkannt. Als Gina damals gestorben ist, ist Nukis Kartenhaus zusammengefallen.
Er war einige Wochen lang sehr sehr unsicher und hatte plötzlich Angst vor allen Dingen, über die er sonst
gelacht hat. Mit der Zeit hat er wieder richtig Mut gefasst und die Sicherheit bekommen, die ich von ihm kannte.
Er hat gelernt auch ohne seine Rudelchefin klar zu kommen. Auch wenn es sehr schwer war für ihn.

Das mit den Situationen richtig einschätzen sagt mir meine Ausbilderin auch immer, denn Nuki macht das echt spitze. Nur wie gesagt – wenn man so grasse Unterschiede hat wie Gina und Nuki, muss man erstmal sein „beschränktes“ Denken ändern, denn es liegt ja nur an einem selber. Heute weiß ich schon, dass vieles super ist was er macht – nur war es dadurch, dass er eben sensibler ist, nicht so einfach. Manchmal wünscht man sich halt auch als Hundeführer, dass die Ausbildung leichter geht. Der Vorteil ist aber wieder, dass man unheimlich viel lernt dabei. Und wir haben halt auch sehr viel an unserer Hund-Mensch-Beziehung gearbeitet und die ist für mich einmalig intensiv. So wie ich mit ihm umgehe ist es wunderschön und er vertraut mir von ganzem Herzen.

Ich bin gespannt wie er sich bezüglich der RH-Arbeit weiter entwickelt. Am Dienstag waren wir ja Boot fahren und
abseilen und dabei hat er auch wieder gezeigt wie Taff er ist. Trotzdem sehr vorsichtig und nicht ohne Hirn sondern
mit Bedacht und Neugier. Ach manchmal erwartet man auch immer zuviel. Ich ertappe mich immer wieder selber dabei, dass mir vieles zu langsam geht ;-) Dabei hat er sooooooooooooooooo riesige Schritte gemacht seit wir die Staffel gewechselt haben.

 
Nuki
Alpha Wolf
Beiträge: 2.534
Registriert am: 02.12.2009


   

Cindy
WAHNSINN !!!



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen