Banner



Mein Patenhund milow stellt sich vor

#1 von Kallista , 23.01.2012 09:31

Hallo mein Name ist Milow!
ich bin ein 3-4 Jahre alter Mischling.
Ich kann alleine bleiben und bin Stubenrein, ich liebe Autofahren und auch Öffis machen mir keine Angst.

Meine flegemami war mit mir schon auf ihrem pferdehof und hat mich mit allerhand tieren bekannt gemacht ich muss sagen ich lasse mich nicht wirklich beeindrucken weder von katzen noch von hühnern und was sonst noch so kreucht und fleucht. Auch jagen interessiert mich eigentlich nicht.
ich liebe leckerechen suchen und gebe auch nie auf bis ich alles gefunden habe =)
An der leine bin ich superbrav wobei meine pflegemama immer sagt das ich sicher auch ohne leine keine probleme machen würde.

Anfangs probiere ich bei anderen Hunden (vorallem an der Leine) den Chef raushängen zu lassen, allerdings dauert das eine halbe minute und dann steht einem gemeinsamen spaziergang nichts mehr im wege....zuhause wäre ich gerne der alleinige herscher wobei eine souveräne hündin die mich unter kontrolle hält sicher auch kein problem wäre =)

Anfangs bin ich bei fremden ein bisschen schüchtern, zeige aber sehr gut wenn ich genug habe und wenn die menschen das akzeptieren habe ich keine probeme mit ihnen. wenn ich mal jemanden ins herz geschlossen habe dann würde ich am liebsten den ganzen tag kuscheln und meinem frauchen/herrchen gefallen und ihm bedingungslose liebe bieten....zuhause möchte ich meinen besitzer gerne bschützen und deswegen bin ich nicht als anfängerhund geeignet und es ist doppelt so schwer ein zuhause zu finden.....dabei sehne ich mich so sehr nach einer warmen couch und einem frauchen/herrchen dem ich all meine liebe schenken kann


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Angefügte Bilder:
2.JPG   1.JPG   3.JPG   4.JPG   5.JPG   6.JPG   7.JPG  
Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#2 von Kallista , 23.01.2012 09:32

falls ihr noch fragen habt oder milow mal persönlich treffen wollt könnt ihr mir gerne unter viola.hiermann@gmx.at ein mail zukommen lassen und diese mail auch gerne weitergeben wenn es hift für meinen kleinen schlumpf ein zuhause zu finden!


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#3 von Grace , 23.01.2012 10:11

der ist ja richtig zucker !!!
na bitte für den wird sich doch ein richtig schönes plätzchen finden lassen ?!?!?
halte ganz fest die daumen für den kleinen, seine beschreibung klingt richtig toll !


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace


 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#4 von Kallista , 23.01.2012 10:21

ja nur leider ist es so das leute die einen kleinen hund wollen meistens ein kleines süsses hündchen wollen mit dem man nichts arbeiten muss das ist die schwierigkeit
man müsste ihn öfter besuchen kommen und zuhause sicher auch daran arbeiten das es mit dem besuch klappt er sitzt jetzt schon fast ein jahr und hatte erst einmal iterssenten die sich aber dann nichtmehr gemeldet haben... ich brtreue ihn jetzt ca ein halbes jahr und da sehe ich ihn nur ein zweimal die woche ich habe keine probleme mit ihm er geht auch draussen überall vorbei und macht keine probleme bei joggern oder sonst was aber zuhause ist das leider nicht so einfach und bedeutet arbeit!
ich kenne dieses verhalten nur aus erzählungen....aber ich denke es ist unter kontrolle zu bringen, da sich sein ganzes verhalten schon deutlich gebessert hat!


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#5 von classic , 23.01.2012 10:54

Oje! Dabei ist es doch auch so lustig, mit kleinen Hunden zu arbeiten... (Ich hatte ursprünglich genau so ein Hündchen gesucht, aber unser Tierheim vermittelt mir keinen Hund, WEIL ich mit ihm arbeiten will.)
Aber für so einen hübschen Kerl MUSS es doch einfach ein Traumplätzchen geben!


Gruß,
Susanne mit Classic und Glen

 
classic
Junghund
Beiträge: 174
Registriert am: 11.12.2011


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#6 von Kallista , 23.01.2012 10:59

welches tierheim war das denn??
bis jetzt hat sich leider noch niemand gefunden also wenn du jemanden weißt oder doch noch einen kleinen suchst sag bescheid =)


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#7 von classic , 23.01.2012 11:05

Umhören werd ich mich bestimmt, selber hab ich meinen Kleinen schon gefunden.
Das war die Arche Noah in Graz, die gibt ungern an Hundesportler ab und schon gar nicht an RH-ler.


Gruß,
Susanne mit Classic und Glen

 
classic
Junghund
Beiträge: 174
Registriert am: 11.12.2011


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#8 von Kallista , 23.01.2012 11:25

danke
was warum das bitte das hab ich ja noch nie gehört....


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#9 von Kallista , 23.01.2012 11:26

haha wobei milow eigentlich kein sportler ist gg ist eher einer der gern auf der couch liegt oder mit dem kopf beschäftigt wird aber min laufen hat ers nicht so =)
was wahrscheinlich leider auch daran liegt das er auf einem beinchen eine patellaluxation hat =(


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#10 von Blue-Sky , 23.01.2012 11:52

Ach Gottchen ..... den darf ich mir gar nicht näher anschauen, bitte ist der goldig!!!!
Verstehe gar nicht, dass er noch kein richtiges Zuhause gefunden hat, auch charakterlich klingt er nach einem ganz tollen Hund!!

Wünsche ihm, dass er bald seine Familie oder seinen Menschen findet und dort für immer ein wunderschönes Zuhause bekommt!!!

Zu den Menschen, die einen kleinen Hund haben wollen mit dem sie nichts arbeiten müssen, sag ich lieber gar nix ...
oder doch ... ich kenn da was ... nennt sich Stofftier, das wärs!




Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

 
Blue-Sky
Moderator
Beiträge: 4.270
Registriert am: 06.12.2009


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#11 von Kallista , 23.01.2012 12:13

ggg versteht mich nicht falsch ich meine mit nicht "arbeiten" nur deshalb weil er ja sein herrchen/frauchen in der wohnung beschützt und das will halt keiner wenn wollens ein kleines hündchen das zu jedem lieb is und und kommt mir zumindest im WTV so vor =( leider
wenn ich die zeit hätte würde ich ihn ja selber nehmen aber das ist bei mir leider zur zeit nicht möglich =(


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#12 von Blue-Sky , 23.01.2012 12:52

Ja, aber auch da würde ich aufs Stofftier verweisen, denn, dass ein Hund aus dem Tierheim eventuell ein Trauma mit sich trägt wäre für mich irgendwo fast klar .... Ich weiß zwar nicht wieso er im TH abgegeben wurde, aber ich glaube nicht, dass das ein schönes Erlebnis für den Hund war ... verstehst du wie ich das meine?
Manche Menschen werden immer fauler :( Hunde erziehen sich nicht von selbst ...




Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

 
Blue-Sky
Moderator
Beiträge: 4.270
Registriert am: 06.12.2009


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#13 von Akira , 23.01.2012 13:06

der ist ja total süß...ich würde ihn sofort nehmen wenn ich könnte....milow finde ich von der größe,farben und die augen (sind einfach ein wahnsinn) perfekt..
gefällt mir sehr gut und ich wünsche ihm das er bald ein zuhause findet!

 
Akira
Alpha Wolf
Beiträge: 1.122
Registriert am: 07.10.2010


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#14 von Kallista , 23.01.2012 13:07

gg ja ich versteh sehr gut was du meinst =) was mit ihm vorher passiert ist weiß man leider nicht weil er ausgesetzt wurde.....aber so wie er sich gibt würde ich fast sagen er war ein kinderspielzeug wobei das nur reine mutmaßung ist....
ich wär auch dafür ihnen ein stofftier zu geben ggg
aber leider habe ich wirklich das gefühl das viele (sicher nicht alle) mit dem gefühl ins tierheim kommen so ich nehm mir jetzt einen hund aber dafür das ich ihm schon hier raus helfe muss er perfekt sein.....nur leider genau wie du sagst spielts das nicht, vorallem weil viele dinge nicht vorhergesagt werden können wie er sich zuhause entwickelt ect. aber naja so ist es leider und deswegen sitzt mein kleiner noch und sucht und sucht...


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#15 von Blue-Sky , 23.01.2012 13:28

Genau das Gefühl habe ich auch und oft höre ich auch von manchen Menschen, die einen Tierheimhund aufgenommen haben solche Worte: "Sonderlich dankbar ist er mir nicht, mach dies und das ect." Ich bin mir sicher die Hunde sind dankbar, aber man muss den Hunden auch ein Stück entgegen kommen und an "Macken" arbeiten.

Das Kerlchen wäre auch genau mein Fall, so ein hübscher Mischling mit einer ganz lieben Ausstrahlung, hach .... ich sag ja, ich darf mir den nicht zu genau anschauen, denn ein 2.Hund kann hier noch nicht einziehen :(




Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

 
Blue-Sky
Moderator
Beiträge: 4.270
Registriert am: 06.12.2009


   

Rolfi sucht ein zu Hause
bitte rasch



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen