Banner



RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#16 von Kallista , 23.01.2012 13:37

gg und es kommt mir eben so vor als würden leute die einen kleinen hund suchen noch höhere "ansprüche" an das tier stellen und es dann meist auch unterschätzen....was ich bei ihm zum teil verstehen kann weil wenn ich da so einen kleinen 4 kg schwerden chimischling vor mir stehen hab würd ich auch nicht denken das der einen beschützer oder anspruchsinstinkt hat aber ja....

ich finde auch das er ur hübsch ist... ich hab ein bisschen gebraucht bis wir wirklich kuschelweich geworden sind aber mittlerweile bereitet er mir auch viel freude wenn ich sehe wie er aufgeht und es ihn fast zerreisst wen ich komme weil er weiß jetzt komm ich nicht nur raus sondern es gibt spass und ich kann was lernen! =)
wie gesagt wenn ich könnte und die zeit hätte würde ich ihn auch sofort nehmen


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#17 von Grace , 23.01.2012 13:43

Zitat von Blue-Sky
Genau das Gefühl habe ich auch und oft höre ich auch von manchen Menschen, die einen Tierheimhund aufgenommen haben solche Worte: "Sonderlich dankbar ist er mir nicht, mach dies und das ect." Ich bin mir sicher die Hunde sind dankbar, aber man muss den Hunden auch ein Stück entgegen kommen und an "Macken" arbeiten.



also wenn sich einer denkt, dass sein tierheimhund nicht sonderlich dankbar ist ....... dann hat er zum einen eine zu hohe erwartungshaltung und ist zum anderen wohl der falsche besitzer für ihn. dann muss man sich die frage stellen ob er auch genug eingegangen ist auf den hund, ob er sich bemüht hat ihn in seinem wesen zu verstehen, ob er ihm die umstellung in ein komplett neues zuhause erleichtert hat, ..... u.s.w.
sich einen hund aus dem tierheim zu nehmen ist eine sehr grosse verantwortung und da bedarf es der richtigen einstellung zum hund !

ich bin ja schon mehrmals mit dechanthofhunden gassi gegangen und habe da eine sehr interessante erfahrung gemacht:
beim rückweg wurden alle hunde schneller und freuten sich wieder in ihr gewohntes zuhause zu kommen. die tierheimbetreuerin, die ihren job dort wirklich sehr gut macht, hatte mir dann erklärt, dass man nicht vergessen darf, dass das tierheim dennoch ihr zuhause ist, wo sie ihre sicherheit haben. sie bekommen ihr regelmässiges futter, kennen die menschen die sie betreuen und können sich ein wenig orientieren. wenn dann fremde menschen mit ihnen spazieren gehen sind sie ihnen sozusagen hilflos ausgeliefert und haben ihren sicheren "background" nicht. und irgendwie hab ich das auch bei den spaziergängen immer gespürt. beim zurückkommen ins tierheim haben die hunde total freudig ihren betreuer begrüsst und kamen mir in keinster weise traurig vor, dass sie wieder zurück sind. die hunde mit denen ich mehrmals gegangen bin, die kannten mich dann schon besser und da spürte ich auch die freude beim weggehen. dadurch war mir klar, dass sie mir nun ihr vertrauen schenkten ... und das war eine absolut schöne erfahrung, für die ich sehr dankbar war !!!

jedenfalls hoffe ich sehr, dass milow genau zum richtigen menschen für ihn kommt, der auf ihn eingeht, auf sein beinchen rücksicht nimmt, ihn gut zu beschäftigen weiss mit nasen- und schnüffelspiele ... und der ihn in seinem wesen versteht !!!


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace


 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009

zuletzt bearbeitet 23.01.2012 | Top

RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#18 von Kallista , 23.01.2012 13:54

ich kenne das sehr gut =) wenn ich mir so ansehe was für hunde ins tierheim kommen ist es für einige sogar das schönste zuhause was sie je hatten sie bekommen z.b das erste mal in ihrem leben regelmäßig futter und wasser, sie erfahren zum ersten mal in ihrem leben was es heißt wenn ein mensch probiert auf einen einzugehen, sie werden zum ersten mal in ihrem leben nicht geschlagen wenn sie aus angst ein lackerl in ihre "wohnung" machen.......also ich kann mir schon vorstellen das einige hunde echt froh sind im tierheim zu sein weil sie davor einfach noch nie ein richtiges zuhause hatten.....das ist sehr traurig

danke ich hoffe auch das er bald ein zuhause findet wo man ihn so nimmt wie er ist und einfach mit ihm an seinen kleinen mankos arbeitet wie gesagt er ist super aufmerksam und ihm macht alles mit leckerchen spaß deswegen denke ich das es sicher relativ zügig klappen wird wenn er sich mal bindet =)
ich probiere schon mit ihm daran zu arbeiten aber es ist eifnach nicht so leicht wenn man ihn nicht jeden tag sieht und hat....


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#19 von lucky , 24.01.2012 18:43

ein super witziger lustiger schöner. gefällt mir auf anhieb. werde mich auch umhören- vielleicht höre ich was.

das mit den kleinen hunden...ja das ist so ein thema. da wundern sich die leute dann immer- ja wieso ist er denn so ungezogen usw. ja weil die nicht arbeiten und den kleinen wuff keine erziehung schenken. habe selber einen kleinen wirbelwind- wenn sie nie arbeiten durfte- hätte ich einen völlig gestörten hund zuhause- nur wundern darf sich eigentlich dann keiner.
ich sage immer wie mit kleinen kindern.....sie können tun und lassen was sie wollen.................aber wehe sie gehen einmal in ein lokal oder wohin...............da soll auf knopfdruck alles funktionieren und alle sollen ur brav sein......hmm was ist das? kennen wir ja nicht. und so ist das mit hunden auch.

ich hoffe der hübsche findet einen supertollen platz.


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#20 von Kallista , 25.01.2012 07:51

ja leider ist das so und bei kleinen hunden denken die leute das sie noch weniger erziehung brauchen weil es ist ja eh egal der kleine kann ja eh nix tun und der is ja eh so lieb und wenn dann was ist sind alle schockiert!
die menschheit wirds nie lernen stempeln wir ihn lieber als bösen hund ab und sperren ihn weg bzw setzten ihn aus dann sind wir ihn los und wir habens leichter.......O....löcher


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#21 von Kallista , 13.02.2012 16:54

mein kleiner hatte noch immer keinen einzigen interessenten
ich hoffe das er sehr sehr bald wen findet

bitte vergesst nicht auf ihn


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#22 von lucky , 13.02.2012 17:09

habt ihr den hübschen schon inseriert in diversen medien. tiere.at usw.? g


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#23 von Kallista , 14.02.2012 08:07

ich hab ihn auf facebook von allen teilen lassen hab ihn hier rein gestellt und tina hat ihn mir bei wuff rein gestellt und gebeten das ihn alle teilen!
tiere.at kenn ich gar nicht muss ich ma gleich mal ansehen =) danke


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#24 von lucky , 14.02.2012 11:21

oder tieranzeigen.at


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010

zuletzt bearbeitet 14.02.2012 | Top

RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#25 von Kallista , 14.02.2012 11:58

hab ihn jetzt mal auf die eine seite auch noch gestellt tiere .at
werde das zweite portal auch noch nutzen =) und bin für jeden tipp dankbar


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#26 von Kallista , 21.03.2012 15:50

ich möchte ihn hier nochmal in erinnerung rufen.....gibt es denn wirklich niemanden der einen hund sucht und sich in dieses kleine süsse schmuseding verliebt =(


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#27 von Kallista , 16.04.2012 11:58

mein melönchen hatte am freitag eine interessentin! sie sollte am freitag wieder kommen das wir spazieren gehen bitte drückt mir die daumen das es klappt und mein bub endlich nachhause gehen kann!!!!!!!


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#28 von Grace , 16.04.2012 15:21

die daumen sind gaaaaanz fest gedrückt und möge es genau die richtige für ihn sein !!!!!!
haltest uns am laufenden, ja ?!


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace


 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#29 von Puzzle , 16.04.2012 16:24

Oh, da hoffe ich mit. Ein eigenes Zuhause, das wäre super klasse!


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Mein Patenhund milow stellt sich vor

#30 von Kallista , 16.04.2012 16:39

Danke ja sicher halte ich euch am laufenden =)
hört sich ideal an weil sie alleine wohnt und ziehmlich bodenständig ist, sie ist selbstständig kann ihn aber mitnehmen und im büro lassen! ich hoffe es sooo sehr für den kleinen mann, hoffen wir nur das sie sein "problem" nicht auf die leichte schulter nimmt!


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Kallista  
Kallista
Superdog
Beiträge: 445
Registriert am: 17.01.2012


   

Rolfi sucht ein zu Hause
bitte rasch



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen