Banner



Dackelsenior

#1 von Puzzle , 04.10.2011 22:26

Eine junge Frau aus einem anderen Forum ist in große Bedrängnis geraten, so dass sie ihren Hund (zumindest für die restliche Dauer ihrer Ausbildung) abgeben muss. Zunächst: das ist kein vorgeschobener Grund, es bricht ihr schier das Herz, aber die Umstände sind wirklich sehr schwierig. Vielleicht weiß jemand ein Plätzchen für diesen Dackelopi? Ich denke, sie würde sich freuen, wenn sie ihn nach der Ausbildung wieder in die Arme schließen könnte, ist aber keine Bedingung. Bei uns geht es leider nicht, ansonsten wäre ich schwer in Versuchung. Er ist ein ganz entzückender Kerl, der aber eben auch seine Marotten hat und man muss wirklich auf ihn aufpassen.

Durch schwierige private Umstände muss ich mich leider von meinem 10-jährigen Dackelmischling trennen.
Toto ist ein großer Schmuser und genießt die menschliche Zuneigung (Nähe, Streicheleinheiten) sehr, wenn er Vertrauen gefasst hat - was er mit etwas Bestechung in Form von Leckerlies recht schnell tut. ;-)
Im Gegenzug zeigt er dafür auch mit Begeisterung einige seiner Tricks wie Pfötchen geben, sich drehen, Männchen machen, usw.
Natürlich hat er nicht nur Tricks, sondern auch den normalen Grundgehorsam wie Abruf, 'Sitz', 'Platz', etc. auf dem Kasten.
Spazieren gehen mag der ältere Hundeherr inzwischen nur noch gemäßigt, weshalb er wohl bei einer älteren Person ganz gut aufgehoben sein könnte; auch, weil er erfahrungsgemäß eine große Sympathie für ältere Menschen hegt.
Mit Hündinnen war er immer gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Katzen ist Toto gewohnt, da er schon einige in seinem Leben kennenlernen durfte. Einziges 'Problem' war bisher immer nur das Kennenlernen, bei dem er grundsätzlich erst einmal seine Zunge ausfährt und die Katzen abschlecken möchte, was leider nur den wenigsten Katzen gefällt. Aber schon nach wenigen Stunden sollte es zwischen einer hundegewohnten Katze und ihm eigentlich keinerlei Probleme mehr geben.

Leider hat dieser verschmuste, menschenbezogene, gelehrige Hund auch einige Mankos.
Da wäre sein großer Wachtrieb: Toto steckt unglaublich schnell sein Revier ab und verteidigt dieses gegen ihm fremde Menschen mit großem Gebell und setzt ohne menschliche Kontrolle leider auch seine Zähne ein. Für hundeunerfahrene Leute mit viel Besucherzulauf wäre er meiner Meinung nach also absolut ungeeignet.
Das andere Problem ist etwas kleiner bzw. lässt sich durch ca. 30 Euro im Monat leicht lösen: bei Toto wurde ein Herzproblem festgestellt, weshalb er morgens und abends seine Medikamente braucht.

Wer hat ein Herz und ein warmes Plätzchen für den dackeligen Hundesenior?


Es wäre ganz toll, wenn jemand ein Plätzchen wüsste. Toto mag ältere Menschen sehr gerne, vielleicht kennt jemand eine ältere Person, die in der Lage ist, auf ein besitzergreifendes Dackelchen aufzupassen und wo nicht dauernd Besuch kommt.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angesichts von Hindernissen mag die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten die Krumme sein. (B. Brecht)

Angefügte Bilder:
image.jpg 209 × 175 Pixel.jpg  
 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010

zuletzt bearbeitet 04.10.2011 | Top

RE: Dackelsenior

#2 von Felloma , 06.10.2011 21:10

Der arme süsse Fratz...samt (Noch)_Frauchen....das ist wirklich blöde...ich drück ihm megafeste die Daumen!!!
Hoffentlich findet er bald ein neues Zuhause...hast du schon irgendetwas erfahren???

Wir können ihn leider nicht nehmen.....wir sind ja fast täglich circa 9 bis 10Std. ausser Haus....und ein älterer Hund muss schon des öfteren raus...... :o((

Aber Toto ist doch ein Glücksname......!!!!! Halt uns auf dem Laufenden, wo der Fratz gelandet ist, jaaha?


Mit einem kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede! (Louis Armstrong)

 
Felloma
Alpha Wolf
Beiträge: 1.716
Registriert am: 31.01.2010


RE: Dackelsenior

#3 von Puzzle , 06.10.2011 22:05

Ich hoffe sehr, dass sich jemand findet. Bisher ist leider nichts in Sicht :-(
Hoffentlich bleibt dem Opi das Tierheim erspart, denn er hats wirklich gut gehabt bei seinem Frauchen und wird sowieso schon unendlich trauern, nehm ich an.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angesichts von Hindernissen mag die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten die Krumme sein. (B. Brecht)

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Dackelsenior

#4 von Puzzle , 10.10.2011 19:18

Toto steht jetzt offiziell zur Vermittlung :-(
Hier der Link zu seinem Film:
http://www.omihunde-netzwerk.de/

Ich kanns nicht gucken ohne Tränen. Es wird beiden das Herz brechen. Weiß keiner ein ganz, ganz tolles Zuhause?


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angesichts von Hindernissen mag die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten die Krumme sein. (B. Brecht)

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010

zuletzt bearbeitet 10.10.2011 | Top

RE: Dackelsenior

#5 von Felloma , 11.10.2011 21:43

Leider nicht

Ich kann dem Dackeltierchen nur weiterhin ganz ganz feste die Daumen drücken.....vll. findet er ja über dies Omi-Netzwerk ein neues Zuhause!!!?


Mit einem kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede! (Louis Armstrong)

 
Felloma
Alpha Wolf
Beiträge: 1.716
Registriert am: 31.01.2010


RE: Dackelsenior

#6 von Nuki , 12.10.2011 12:43

Wir drücken die Daumen!!!!!

 
Nuki
Alpha Wolf
Beiträge: 2.534
Registriert am: 02.12.2009


RE: Dackelsenior

#7 von Puzzle , 06.11.2011 12:36

Toto ist jetzt seit zwei Wochen auf der Pflegestelle. Hier ist sein Tagebuch:
http://omihunde-netzwerk.forumieren.com/...riger-dackelmix
Vielleicht fällt jemandem doch ein guter Platz ein für den schlauen Opi?

Ein kleiner Trost ist, dass er auf der Pflegestelle sehr geliebt wird.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010

zuletzt bearbeitet 06.11.2011 | Top

RE: Dackelsenior

#8 von Fangonette , 06.11.2011 15:07

Der ist echt knuffig. Richtig freudig beim Arbeiten (auch wenn ich das Timing von ihr irgendwie grausam finde beim Clickern, aber das sollte da jetzt egal sein) und scheinbar eine tolle Fellnase.
Hoffentlich findet er bald ein gutes Zuhause, wo er für IMMER bleiben kann.


 
Fangonette
Moderator
Beiträge: 4.012
Registriert am: 22.02.2010


RE: Dackelsenior

#9 von Puzzle , 06.11.2011 15:20

Zitat von Fangonette
auch wenn ich das Timing von ihr irgendwie grausam finde beim Clickern



Na ja, genau genommen kann man bei einem Trick, der schon "fertig" ist, das clicken auch durch Lob und dann Keks ersetzen, dann kommt man nicht in Versuchung, halt einfach jedesmal NACH erfolgtem Trick zu clicken. Denke mal, beim Lernprozess wirds schon richtig gewesen sein, sonst hätt er es ja nicht kapiert. Aber ich kenn es von mir, dass wenn der Trick schon steht, man nicht mehr so genau darauf achtet, sondern nur noch die Ausführung loben will. Und da gehe ich persönlich aus genau diesem Grund sehr schnell weg vom Click.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Dackelsenior

#10 von Fangonette , 06.11.2011 17:29

Das ist mir auch durch den Kopf geschwirrt.... aber dennoch... Wenn ich nur noch loben möchte, ist halt fraglich, ob ich da den Clicker überhaupt noch brauche.
Andererseits weiß ich auch selbst nicht, WIE genau mein Timing ist, da ich das selten filme. Müsste ich auch mal aufnehmen, und mich selbst bekriteln. Ist aber doch immer auch gut, es bei anderen sehen zu lernen, um dann auch auf sich selbst zu schauen.


 
Fangonette
Moderator
Beiträge: 4.012
Registriert am: 22.02.2010


RE: Dackelsenior

#11 von Puzzle , 06.11.2011 23:32

Zitat von Fangonette
Das ist mir auch durch den Kopf geschwirrt.... aber dennoch... Wenn ich nur noch loben möchte, ist halt fraglich, ob ich da den Clicker überhaupt noch brauche.



Nee, braucht man nicht eigentlich. Schaden tuts m.E. aber auch nix, weil der Hund dann eh weiß, was die Übung war.
Dein Timing filmen- mach mal. Ich hab mal gefilmt, wie ich mit Samson Maulwurf tausche... mein Timing war soooo schlecht! Der Kerl konnt es nicht lernen. Aber meistens ist es relativ in Ordnung :-)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


   

Robby, 10-j. Hundesenior AUSGESETZT ... wartet im Elsass im TH
Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen