Banner



Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#1 von Amelie , 29.08.2011 20:18

Ein Deutscher Doggen Rüde (1 Jahr) sucht ein neues Zuhause. Er hat eine etwas unglückliche Geschichte: Er wurde von den Züchtern wie seine Wurfgeschwister an seine neuen Besitzer abgegeben. Nach einem halben Jahr kam er dann wieder zurück, da sie nicht mit ihm zurecht kamen. Die Züchter bemühten sich um einen neuen Platz und fanden ihn bei einem jungen Paar, die schon eine blaue Hündin von ihnen hatten. Dort ging es ihm richtig gut, bis sich das Paar vor kurzem trennte und beide Hunde an die Züchter zurückgaben. Dieser sehr sensible Rüde leidet laut den Züchtern sehr unter den Ereignissen und kann sich gar nicht richtig in das Rudel einleben. Ihrer Meinung nach braucht er dringend einen Einzelplatz oder einen bei einer Hündin. Er braucht sicher viel Ruhe und Zuwendung. Es muss sich sicher jemand mit ihm sehr intensiv beschäftigen, um sein Vertrauen zu gewinnen und ihm wieder Zuversicht zu geben. Dieser Hund sollten ein neues Zuhause finden, wo Menschen leben, die sich intensiv mit Hundeverhalten beschäftigen wollen und eventuell sogar einige Stunden bei einer VerhaltenstherapeutIn Beratung suchen.
Das ist jetzt vielleicht nicht die rosigste Beschreibung von einem Hund, aber hier darf man nichts schönreden, denn dieser Hund zerbricht sonst völlig, wenn er nicht den geeigneten Platz findet und potenzielle neue Besitzer nicht aufgeklärt sind und ihn dann wieder weggeben.

 
Amelie
Junghund
Beiträge: 78
Registriert am: 22.07.2011


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#2 von Grace , 29.08.2011 21:13

hast du vielleicht ein foto von ihm ?
damit ist es doch etwas leichter, das interesse von doggen-fans zu wecken.
ist seine anzeige auch im doggen-forum ?


Wuffige Grüsse & bis bald
Marion & Grace


 
Grace
Administrator
Beiträge: 4.490
Registriert am: 01.12.2009


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#3 von Puzzle , 29.08.2011 23:18

So ein Mist, dass er gleich zweimal das Zuhause verloren hat. Sowas kann den stärksten Doggenrüden umhauen. Hoffentlich findet er jetzt ein Plätzchen für immer.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angesichts von Hindernissen mag die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten die Krumme sein. (B. Brecht)

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#4 von Amelie , 29.08.2011 23:23

Foto hab ich noch keines, werde die Züchter bitten mir eines zu schicken. Ich werde das morgen klären. Ich habe das nur hier gepostet und werde mich sonst um hören. Es soll nicht zu sehr an die große Glocke - ich wurde um etwas Diskretion gebeten. Gute Nacht und bis morgen.

 
Amelie
Junghund
Beiträge: 78
Registriert am: 22.07.2011


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#5 von Senta , 30.08.2011 08:48

Ist das der Rüde, der einmal mit war... Der dunkle hübsche Kerl?

Ich glaube ich kenn den....


Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde

James Gardner

 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#6 von Amelie , 30.08.2011 09:01

Ich hab gewusst, dass du das gleich erkennst!

 
Amelie
Junghund
Beiträge: 78
Registriert am: 22.07.2011


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#7 von Senta , 30.08.2011 12:01

;) Klar doch!


Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde

James Gardner

 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#8 von Amelie , 05.10.2011 22:34

Der Rüde wurde erfolgreich von den Züchtern selbst vermittelt und findet ein neues Zuhause in Italien bei einer Doggenhündin. Ich hoffe, dass er dort nun endgültig bis zu seinem Lebensende behütet alt werden kann.


 
Amelie
Junghund
Beiträge: 78
Registriert am: 22.07.2011


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#9 von Puzzle , 05.10.2011 22:42

Oh wie schön! Hoffentlich muss er nie wieder umziehen.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angesichts von Hindernissen mag die kürzeste Linie zwischen zwei Punkten die Krumme sein. (B. Brecht)

 
Puzzle
Alpha Wolf
Beiträge: 3.885
Registriert am: 18.07.2010


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#10 von Fangonette , 06.10.2011 10:09

Das ist eine schöne Nachricht... ich wünsche ihm, dass er dort sein ganzes Doggenleben lang bleiben kann und wieder Vertrauen fassen kann!


 
Fangonette
Moderator
Beiträge: 4.012
Registriert am: 22.02.2010


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#11 von lucky , 08.10.2011 18:38

prima- eine positive nachricht. hoffentlich kann er da für immer bleiben


 
lucky
Alpha Wolf
Beiträge: 3.666
Registriert am: 25.03.2010


RE: Gelbe Deutsche Dogge (ein Jahr)

#12 von Senta , 30.10.2011 19:40

Zitat von Amelie
Der Rüde wurde erfolgreich von den Züchtern selbst vermittelt und findet ein neues Zuhause in Italien bei einer Doggenhündin. Ich hoffe, dass er dort nun endgültig bis zu seinem Lebensende behütet alt werden kann.



Freut mich sehr für ihn - und ich hoffe echt sehr dass DAS jetzt sein endgültiges Zuhause ist.

Super!


Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde

James Gardner

 
Senta
Administrator
Beiträge: 5.739
Registriert am: 24.11.2009


   

Dackelsenior
Dringend (!) Hospitzplatz für diesen wirklich armen Rüden gesucht



Hier geht's zum Tierheim Dechanthof



Banner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen